17.07.2017, 14:45 Uhr

Erstes Bild zu Stephen Spielbergs Romanverfilmung "Ready Player One" veröffentlicht

(Foto: © Warner Bros. / Entertainment Weekly)
Das Magazin Entertainment Weekly veröffentlichte das erste Bild der, von Stephen Spielberg inszenierten, Romanverfilmung „Ready Player One“. Am Bild ist Hauptdarsteller Tye Sheridan der, angepasst an die Handlung, mit einer VR Brille zu sehen.

Für die Comic Con in San Diego, welche kommende Woche stattfindet, ist der Film mit seiner Teilnahme schon bestätigt und es darf aufgrund dessen davon ausgegangen werden, dass wir demnächst noch einiges weiteres Material zu sehen bekommen.

Der Roman spielt im Jahr 2044 und stammt aus der Feder von Ernest Cline. In dieser dystopischen Zukunft hat sich die USA mehr oder weniger in ein Wüstengebiet verwandelt und bringt die Bevölkerung dazu, sich in viruelle Welten zu flüchten. Die gespielten Animationen drehen sich um die großen Nerd Themen der 70er und 80er. Angesagt sind z. b. „Star Wars“ und „Dungeons & Dragons“.

Fix gecastet für „Ready Player One“ sind aktuell Tye Sheridan („X-Men: Apocalypse“), Olivia Cooke („Bates Motel“), Ben Mendelsohn („Star Wars: Rogue One“), Mark Rylance („Big Friendly Giant“), Simon Pegg („Star Trek: Beyond“) und T. J. Miller („Deadpool“).

Das Drehbuch stammt von Zack Penn und der mitteleuropäische Kinostart ist derzeit für den 5. April fixiert.

Beitrag erstellt von:
Lindorfer Bernhard / Film-Total
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.