16.03.2017, 10:15 Uhr

Filminformationen zur französischen Komödie "Mein neues bestes Stück"

(Foto: © 2000-2017 Concorde Filmverleih GmbH)

Kinostart: 15. Juni 2017



In MEIN NEUES BESTES STÜCK entdeckt Audrey Dana eines Tages plötzlich eine ganz neue überraschende Seite an sich und lernt nach und nach, wie Frau im turbulenten Alltagschaos wirklich ihren Mann stehen kann. Verwirrung, Chaos und jede Menge schräge Situationskomik sind dabei vorprogrammiert...

Zum Inhalt: Aus, Schluss, vorbei! Nach einem erbitterten Rosenkrieg mit ihrem Exmann und dem Verlust des alleinigen Sorgerechts für ihre zwei kleinen Kinder platzt der sonst so aufopferungsvollen Jeanne (Audrey Dana) endgültig der Kragen. Frustriert und abgekämpft beschließt die überforderte Mittdreißigerin, das andere Geschlecht ab sofort links liegen zu lassen und allen Männern abzuschwören. Doch eines Tages wacht sie mit einer prekären Überraschung zwischen den Beinen auf... einem Penis! So sehr einige Frauen über einen etwaigen Rollenwechsel vielleicht phantasieren mögen: Jeanne definitiv nicht!

Die französische Komödie MEIN NEUES BESTES STÜCK katapultiert den Zuschauer so absurd komisch wie spielerisch provokant mitten in die äußerst verquere Welt der chaotischen Jeanne und jongliert dabei augenzwinkernd mit Geschlechterklischees. Audrey Dana („French Women – Was Frauen wirklich wollen“) hat den aberwitzigen Rollentausch nicht nur inszeniert, mit vollem Körpereinsatz stellt sie auch die sympathische Protagonistin dar. In den weiteren Rollen sind u.a. Frankreichs Komödienstar Christian Clavier („Monsieur Claude und seine Töchter“) sowie Charakterdarsteller Éric Elmosnino („Verstehen Sie die Béliers?“) zu sehen.

Beitrag erstellt von:
Lindorfer Bernhard / Film-Total
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.