13.04.2017, 17:36 Uhr

"HE-MAN" Dolph Lundgren erweitert den Cast des "Aquaman" Solofilms

(Foto: Von Georges Biard, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20743884)
Laut Exklusivberichten des Hollywood Reporters, bekommt Jason Momoa als „Aquaman“ ganz schön was zu tun, denn neben den Bösewichten Ocean Master und Black Manta, gesellt sich nun ein dritter hinzu. So legt sich auch noch der König von Xebel zu tun, der von niemand geringerem als Action Held Dolph Lundgren verkörpert wird.

König Nereus (Dolph Lundgren) macht Aquaman die Gunst von Mera, die Ex Herrscherin von Xebel streitig, diese wird gespielt von Amber Heard. So kommt zum retten der Welt auch noch eine Beziehungskrise auf Aquaman zu.

Trotz der seltenen Auftritte von Nereus in den eigentlichen „Aquaman“ Comics, gibt es zwischen ihm und dem primären Antagonisten Ocean Master (Patrick Wilson) Verbindungen. Der zweite Bösewicht im Bunde ist Black Manta, gespielt von Yahya Abdul-Mateen II. Der Dreh zum Film soll noch im Mai dieses Jahres beginnen und der Kinostart ist derzeit mit Dezember 2018 fixiert. „Fast and Furious 7“ Regisseur James Wan übernimmt die Inszenierung und Dolph Lundgren bereitet sich derzeit schon in seiner Rolle in der Serie „Arrow“, als russischer Gangster, auf seinen Part als DC-Bösewicht vor.  

Beitrag erstellt von:
Lindorfer Bernhard / Film-Total
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.