02.11.2016, 16:27 Uhr

HLW-Ball mit Charity-Tombola

Freistadt: Messehalle |

Kommenden Samstag findet der alljährliche, legendäre HLW-Ball „Monastery Crime – Let’s break the rules one last time“ in der Freistädter-Messehalle statt. Neben einem kriminell köstlichen Vergnügen haben die Besucher auch die Möglichkeit, ganz nebenbei Gutes zu tun.

Schon seit Jahren ist der HLW-Ball ein nicht wegzudenkendes Highlight im Freistädter Ballkalender. Dieses Jahr erwartet die Besucher ein verbrecherisch gutes Spektakel mit diversen Highlights. Neben zahlreichen Attraktionen und Star-DJ Act „2:tages:bart“ gehen 20 % der Tombola-Einnahmen an das Österreichische Rote Kreuz.
„Dem klassischen Glücksspiel zu frönen und gleichzeitig Gutes zu tun hört sich im ersten Moment etwas gegensätzlich an, ist aber bei uns ein Höhepunkt des Ballabends“, so Komiteemitglied Julius Zwirtmayr.
Dieses Jahr ist es den Maturantinnen und Maturanten ein besonderes Anliegen, neben einer unvergesslichen Ballnacht auch ein Zeichen für soziales Engagement zu setzen.

Karten sind bei allen Maturantinnen und Maturanten der HLW Freistadt zu erwerben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.