19.10.2016, 10:35 Uhr

Namibia für einen Abend in Bad Leonfelden

Wann? 03.11.2016 19:00 Uhr

Wo? Haus am Ring, Bad Leonfelden AT
(Foto: lewald/panthermedia_net)
Bad Leonfelden: Haus am Ring | BAD LEONFELDEN. Zu einem ganz besonderen Event lädt der Lionsclub Bad Leonfelden am Donnerstag, 3. November 2016. Die Kurstadt-Löwen holen unter dem Titel „Namibia - Luxus der Weite“ das afrikanische Land in das Mühlviertel.
Ab 19 Uhr wird im Haus am Ring eine Multimedia-Schau dabei ebenso wenig fehlen wie persönliche Eindrücke aus dem afrikanischen Land und die dazu passenden kulinarischen Genüsse. Besonders im Mittelpunkt steht dabei das Projekt „Harnas“. Unter diesem findet nicht nur ein „Waisenhaus für wilde Tiere“, sondern vor allem auch umfassende Sozial- und Bildungsaktivitäten ein wirksames Dach. Dieses wird von europäischen NGO‘s ebenso tatkräftig unterstützt wie von Privatpersonen und Sponsoren.
Der Bad Leonfeldner Lions-Präsident Rainer Hubmann hält intensiven Kontakt zu diesen Unterstützern von „Harnas“ und bringt einige von ihnen zu der Veranstaltung nach Bad Leonfelden. Ein besonderes Highlight wird auch die Anwesenheit der Gründerin der Harnas Wildlife Foundation, Marieta Van der Merve, und des Geschäftsführers der Foundation, Derek Van Heerden. Die beiden kommen nach vielen Jahren wieder einmal nach Österreich und besuchen dabei den Lions-Event in Bad Leonfelden.


Reinerlös für Bildung

Der Reinerlös das Abends geht direkt an Harnas, wobei besonders die dortige Schule und die Ausbildung der Kinder unterstützt werden. Karten für den Abend, der unter anderem von der Druckerei Bad Leonfelden, der Raiffeisenbank Region Bad Leonfelden, und der Reisewelt unterstützt wird, gibt es zum Preis von 15 Euro bei den Geschäftsstellen der Raiffeisenbank Region Bad Leonfelden und bei allen Bad Leonfeldner Lions.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.