21.11.2016, 08:12 Uhr

"Sterne für eine gemeinsame Sprache" in Ottensheim

OTTENSHEIM. Schon im vergangenen Jahr hatten Anna Luger-Stoica und Vroni Endress von Mawasi die Idee eine Spendenaktion für Flüchtlinge zu machen. Sie verkauften "Willkommenssterne" als Symbol für Herbergssuche überbrachten in der Weihnachtszeit die Botschaft, Schutzsuchende Willkommen zu heißen. Bei dieser Aktion konnten 1.200 Euro für Flüchtlinge gesammelt werden.

Dieses Jahr wird die Willkommensstern-Aktion ausgeweitet. Die Sterne wird es in der Weihnachtszeit in den Geschäften Mawasi, Spielereien, Goldschmiede Anselm, Nah und Frisch, Berta, Der Kleine Buchladen und Greisslerei sowie bei Tierarzt Höchtel geben. Es gibt drei verschiedene Größen, um 5, 10 und 15 Euro. Der Reinerlös der Aktion wird an die Initiative Willkommen Ottensheim gespendet um vor allem Sprachkurse zu finanzieren. Die Sterne sind ein Produkt von papplab, Mawasi und Spielereien, sie werden von Flüchlingen lackiert. Sie können zu Weihnachten verschenkt werden, zum Verzieren der Weihnachtspackerl, als Fensterschmuck oder Dekoration im Haus verwendet werden.

"Für mich sind die ´Sterne für eine gemeinsame Sprache` eine Botschaft, die in möglichst vielen Haushalte leuchten sollen und die Wichtigkeit des Gemeinsamen hervorheben", betont Anna Luger-Stoica.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.