04.12.2017, 19:57 Uhr

Theatergruppe präsentiert Komödie „Die schwarze Hochzeit“

Wann? 26.12.2017 20:00 Uhr

Wo? Schmankerlwirt, Brückenstraße, 4191 Vorderweißenbach ATauf Karte anzeigen
Theater zum Jahreswechsel in Vorderweißenbach
Vorderweißenbach: Schmankerlwirt |

Ein fixer Bestandteil im Veranstaltungskalender und im kulturellen Leben von Vorderweißenbach sind zum Jahreswechsel die Aufführungen der Theatergruppe. „Die schwarze Hochzeit“, eine Komödie von Hugo Rendler, wird insgesamt 9 Mal aufgeführt. 

Die offizielle Premiere findet am 26.12. um 20:00 Uhr statt, zuvor können sich allerdings bereits am 23.12. die Kinder bei der Hauptprobe von den schauspielerischen Talenten der Vorderweißenbacher TheaterspielerInnen überzeugen.

Die weiteren Termine:
Mi. 27.12.2017, 20:00 Uhr
Fr. 29.12.2017, 20:00 Uhr
Sa. 30.12.2017, 14:00 und 20:00 Uhr
Do. 04.01.2018, 20:00 Uhr
Fr. 05.01.2018, 20:00 Uhr
Sa. 06.01.2018, 14:00 und 20:00 Uhr

Gespielt wird wie in den vergangenen Jahren wieder im Saal des Schmankerlwirtes Lummerstorfer.

Bei der Auswahl des Stücks hat sich Margit Oberhamberger, sie ist auch heuer wieder für die Regie verantwortlich, für einen lustigen Zweiakter entschieden. In einem Gasthaus finden eine Hochzeit und eine Trauerfeier gleichzeitig statt. Zahlreiche unglückliche Umstände, Verwicklungen und Komplikationen zeigen da aber sehr schnell auf, dass die Kombination Hochzeit und Beerdigung wohl doch nicht so ideal ist.

Unterstützt wird die Theatergruppe bei der Organisation und Durchführung der Veranstaltungen heuer von den Verantwortlichen der Pfarre. Der Reinerlös aus den Vorführungen wird für die Innensanierung der Pfarrkirche verwendet.

Karten gibt es bei der Raika Vorderweißenbach (Mo. bis So. von 08:30 bis 11:30 Uhr – auf der Raika sind keine telefonischen Bestellungen möglich) und über das Kartentelefon unter 0664/5813851 (Mo. bis So. von 18:00 bis 20:00 Uhr).

Die Theatergruppe sowie die Pfarre Vorderweißenbach freuen sich auf tolle Theaterabende!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.