08.01.2018, 07:20 Uhr

Neues Fastenbuch aus Bad Mühllacken

(Foto: Kurhaus Bad Mühllacken)

Mehr als 2.000 Frauen und Männer hat Elisabeth Rabeder bei den geführten Fastenwochen im Kneipp Traditionshaus der Marienschwestern in Bad Mühllacken bereits begleitet. „Fasten ist der schönste Weg, sich behutsam und effektiv um Körper. Geist und Seele zu kümmern“, ist die Feldkirchnerin überzeugt. Sie hat jetzt aus ihrer beruflichen Leidenschaft ein Buch gemacht: „Fasten für ein neues Lebensgefühl“.

FELDKIRCHEN/BAD MÜHLLACKEN (reis). Bei den Fastenwochen werden die Teilnehmer nicht in ein fertiges Konzept gezwängt. Rabeder versucht, in Einzelgesprächen den passenden Weg für jeden zu finden, wobei sie verschiedene Fastenkonzepte auch kombiniert. Jeder Mensch benötigt eine andere Auszeit, um Seele, Körper und Geist „entrümpeln“ zu können.
Fasten soll für die Menschen ein „Abenteuer“ sein, ist die quirlige Betriebsleiterin des Kurhauses überzeugt. Sie garantiert „nachhaltige Folgen“ wie neue Kraft und Lebenslust: „Fasten als reine Diät ist viel zu schade. Die Gäste erleben nach ein paar Tagen, welch ungeahnte Kraft das Verzichten weckt und welche Willenskraft in ihnen steckt.“ Und sie hat es selbst erfahren: „Das Leben nach dem Festen ist einfach anders als zuvor!“

Neues Buch

In ihrem Buch gibt die Autorin viele wertvolle, aber einfache Tipps, wie ein 21 Tage- Programm zum Abbau von allerlei Beschwerden. Mit Kräutern, Gewürzen, kostbaren Ölen oder Spezialessigen kann den einfachen Rezepten rasch eine spezielle (Geschmacks)Note verliehen werden – die Speisen werden dadurch „familientauglich“.

Fasten im Sinn von Elisabeth Rabeder soll lebensbegleitend werden: Einzelne Fastentage zwischendurch sind ein gutes Entlastungsprogramm für den Körper.“ Sie ist nicht nur Fastenbegleiterin, sondern auch Diplom-Lebensbegleiterin und ausgebildet in Logotherapie und Existenzanalyse.

Elisabeth Rabeder: „Fasten für ein neues Lebensgefühl“, 128 Seiten, kneipp-Verlag: Preis: 18,90 Euro; Vorbestellungen: badmuehllacken@marienschwestern.at; Präsentation: Dienstag, 6. Februar, 19.30 Uhr, Kurhaus Bad Mühllacken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.