04.10.2017, 14:37 Uhr

Neues Kochbuch: "Goldwörther Gemüseküche"

150 gesunde Rezepte mit regionalen Gemüse aus dem Eferdinger Becken hat nun ein Goldwörther Team zusammengestellt.

GOLDWÖRTH. Nach dem bewährten Muster des Erdäpfelkochbuchs aus dem Jahr 2008, hat das Team der Pfarrbibliothek Goldwörth ein zweites Kochbuch mit dem Titel "Goldwörther Gemüseküche" herausgebracht. Gesammelt sind mehr als 150 Lieblingsrezepte von Goldwörthern, die das ganze Spektrum der regionalen Gemüseküche – mit und ohne Fleisch – abdecken. Die Rezepte sind vorwiegend mit heimischen Zutaten zuzubereiten, was für eine Gemüsegegend naheliegend ist und auch dem Gedanken der Nachhaltigkeit entspricht. Sie kommen ohne übertriebenen modischen Firlefanz aus und sind doch der Zeit und den Erkenntnissen moderner Ernährungswissenschaft angepasst.

Für die Kochbuchsammlung

Die Rezepte sind leicht nachzukochen und vielfach auch nach persönlichen Vorlieben zu adaptieren. Das Buch ist in in der Bibliothek, im Kleinen Buchladen Ottensheim und in einigen Gemüseläden in der Umgebung zu erwerben oder kann direkt über die Internetseite der Bibliothek Goldwörth bestellt werden. Es hat 120 Seiten und kostet 9 Euro zzgl. 3 Euro
Versandkosten. Das Kochbuch ist nicht nur eine Bereicherung für die eigene Sammlung, sondern eignet sich hervorragend als Mitbringsel und Geschenk für viele Anlässe.

Unter anderem wird das Kochbuch beim Tag der offenen Hofladentür am 21. Oktober bei der Familie Haiß in Karling 37, Gemeinde Hartkirchen (Bezirk Eferding) präsentiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.