25.10.2016, 07:18 Uhr

Auf den Spuren des Apfels

(Foto: Daniela Durstberger)
LICHTENBERG. Auch heuer veranstaltete die Gesunde Gemeinde wieder einen Tag des Apfels in der Volksschule, Kindergarten und Krabbelstube. Normalerweise erhalten die Kinder jeden Mittwoch eine Gesunde Jause. Am Tag des Apfels bestand die Jause allerdings nicht aus Vollkornbrot, Aufstrichen und Gemüse. Sie stand vielmehr ganz im Zeichen des Apfels. Apfelmarmelade, Apfelmus, Apfelchips sowie Apfelstrudel und noch viele andere leckere Variationen. Anlässlich dieser Aktion werden die Schüler und Kindergartenkinder auf die Gesundheit des Apfels aufmerksam gemacht. Familie Schurm, ein Direktvermarktungsbetrieb aus Lichtenberg, spendierte jedem Kind einen leckeren saftigen Apfel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.