19.10.2016, 10:58 Uhr

Bühne Ottensheim spendet 2.500 Euro für Flüchtlinge

Youssef Alokla, Lisa Orel, Osama Mohammad-Khalil, Werner Elsnig, Issa Al Jumma, Gisela Allerstorfer und Brigitte Linkeseder (v. l.).
OTTENSHEIM (fog). Neunmal spielte die Bühne Ottensheim heuer im Sommer das Horvath-Stück "Hin und her" in der ehemaligen Straßenmeisterei in Ottensheim, wo auch 70 Flüchtlinge unterbracht sind. Vereinsobmann Werner Elsnig & Co übergaben nun Lisa Orel von der Flüchtlingsinitiative willkommen@ottensheim einen Scheck über 2.500 Euro, der Gewinn aus dem Buffet, welches Brigitte Linkeseder und Gisela Allerstorfer organisierten und bedienten.
Lisa Orel freut sich: "Wir brauchen schon dringend Geld, vor allem für die Deutschkurse. Einige Flüchtlinge bekommen keine Förderungen mehr dafür." So werde Afghanen weiterhin der Deutschkurs um 22,50 Euro bezahlt, aber Pakastani bekommen keine Unterstützung mehr. Auch für die Fahrtkosten benötigen die Flüchtlinge Geld.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.