02.06.2017, 06:56 Uhr

Kulturforum Gramastetten spendete für guten Zweck

(Foto: Kulturforum Gramastetten)
GRAMASTETTEN. Im Sommer 2016 veranstaltete das Kulturforum Gramastetten ein Benefizkonzert mit Altea Bridges. Nun konnte das Kulturforum gemeinsam mit den Mitorganisatorinnen Helga Bargfrieder und Rosa Weixlbaumer den Reinerlös der Veranstaltung an die Sozialfonds der Gemeinden Gramastetten, Eidenberg und Lichtenberg sowie an das Rote Kreuz Walding übergeben. Die Sozialfonds haben den Zweck, sozial Bedürftige Personen und Familien in den Gemeinden bei unverschuldeten und akuten Notfällen rasch, unbürokratisch und anonym zu helfen.
Dem Wunsch von Althea Bridges, den Erlös ihres letzten öffentlichen Konzerts für einen guten Zweck zu spenden, ist der Verein gerne entgegengekommen. Sie trat mit einigen ihrer Freunde auf: der Opernsängerin Manuela Dumfart, der Operettensängerin Beatrice Negeli, Blanca Ziebermayr, der Soulsängerin Lydia Ann sowie mit ihrem Sohn, den aus Linz bekannten Schauspieler Sven Sorring.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.