10.10.2016, 13:15 Uhr

Lesung mit Schweizer Autor Werner J. Egli in der NMS Oberneukirchen!

Oberneukirchen: Neue Mittelschule Oberneukirchen | Gebannt hörten die Schülerinnen und Schüler der NMS Oberneukirchen dem Schweizer Autor Werner J. Egli zu, auch wenn er sich weigert, über Feen, Kobolde und Vampire zu sprechen. Er erzählt lieber Geschichten, die etwas über unsere Welt sagen. "Meine Geschichten sind ein Spiegel, was auf der Welt abgeht", so der 73jährige Buchautor, dessen Jugendbücher und Romane in über 17 Sprachen übersetzt werden.

Seine Texte sind ironisch, bissig und meist von tieferer Bedeutung.

Er stellte den Kindern das Buch "Der letzte Kampf des Tigers" vor. Es handelt von einem sibirischen Tiger der Yuris Vater getötet hat. Danach entschließt sich Yuri, diesen "Menschenfresser" zur Strecke zu bringen. Es ist im ARAVAIPA-Verlag erschienen.

Herr Egli erzählte aber auch von den Ereignissen, die ihn auf die Idee brachten, das Buch zu schreiben, und beantwortete bereitwillig Fragen. Zum Abschluss gab es noch unterzeichnete Autogrammkarten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.