25.01.2018, 08:59 Uhr

Marx-Ausstellung in Ottensheim eröffnet

(Foto: Rudolf Schober)
OTTENSHEIM. In Ottensheim ist die Ausstellung "200 Jahre Karl Marx" erstmals in Oberösterreich zu sehen. An der Eröffnung haben zirka 70 Personen teilgenommen und nach der Einführung zur Ausstellung von Universitätsprofessor Roland Atzmüller wurde auch sehr angeregt diskutiert. Für die musikalische Untermalung mit Arbeiterliedern sorgte das Duo Betty Rossa & Gigsante. Die Ausstellung ist noch bis 31. Jänner im Gemeindesaal zu sehen und und wandert dann weiter nach Linz, Wels, Steyr und Vöcklabruck. Am Foto: Franz Bauer, Harald Wildmoser, Roland Atzmüller und Rudolf Schober (v. l.).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.