23.05.2017, 15:13 Uhr

"Olympia" in Bad Leonfelden

(Foto: ÖVP Bad Leonfelden)
BAD LEONFELDEN. Dabei sein ist alles! Dieser „Olympische Gedanke“ war im Rahmen der ersten Bad Leonfeldner Team-Olympiade, veranstaltet von der ÖVP Bad Leonfelden, allgegenwärtig. Knapp 30 Teams aus Vereinen, Organisationen, Ortschaften und Freundeskreisen traten in vier Disziplinen gegeneinander an. Für spektakuläre Szenen sorgte vor allem das Scheibtruh-Rennen. Ein Training der Lachmuskeln war für die vielen Zuseher beim Biathlon garantiert.
Nach spannendem Dreikampf im Finale setzte sich schlussendlich das Team vom Stammtisch „Aktiv Club“ bei der letzten und alles entscheidenden Aufgabe durch. Auf den Plätzen zwei und drei folgten das Team der Landjugend Bad Leonfelden und das Team „Feine Herren“. Für die mehr als 500 Teilnehmer und Zuseher am Hauptplatz klang der Abend bei einem Dämmerschoppen gemütlich aus. Nach der gelungenen Premiere und zahlreichen positiven Rückmeldungen der Kurstädter, steht einer Neuauflage im nächsten Jahr nichts im Weg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.