06.10.2016, 11:14 Uhr

Peter Kern geht neue Wege - Ein Geschäftsführer und seine spannende Geschichte

Fenster-Schmidinger - www.fenster-schmidinger.at
Der Geschäftsführer und langjährige Wegbegleiter von Fenster-Schmidinger berichtet über seine Neuorientierung. Nach seiner langen erfolgreichen Zeit bei Fenster Schmidinger, hat er sich dazu entschlossen ab Ende des Jahres neue Wege zu gehen.

Wir haben ihn über seine Beweggründe interviewt.

Du hast Dich entschlossen Deine erfolgreiche Zeit bei Schmidinger hinter Dir zu lassen. Erzähl uns wie es zu dem Wunsch gekommen ist, neue Lebenswege zu bestreiten.

Begegnungen mit Kunden und Mitarbeitern und die unterschiedlichsten Ausbildungen haben mir neue Wege aufgezeigt und weitere Perspektiven auf das Leben eröffnet. „Menschen“ haben mich schon immer interessiert. Auch mein Lebensmittelpunkt und meine
große Familie am „Stall Hubertushof“ ist mir immer wichtiger geworden. Am Hof durfte ich die Arbeit mit Mensch und Pferd sehr intensiv miterleben. Das hat mich sehr bewegt und buchstäblich unter „Beschlag“ genommen und mich zum Entschluss gebracht mich Ende
des Jahres mehr auf diesen Bereich zu konzentrieren.

Was sind Deine Träume, Hoffnungen und Wünsche abseits der Schönen Aussichten?

Mein Wunsch ist es, meine bisherigen Erfahrungen weiter zu geben und Menschen zu inspirieren zu ihrem sein und selbst zu finden. Mein Ziel ist es eine gute Balance zwischen
beruflicher Verwirklichung und Zeit mit meiner Großen Familie zu finden.

Was haben Für Dich „Schöne Aussichten“ bei Schmidinger bedeutet?

Schmidinger bedeutet für mich echte Handschlagsqualität. Ich habe bereits mit der Gründergeneration der Firma Schmidinger zusammengearbeitet. Schon immer stand hier der Mensch im Mittelpunkt. Die flachen Hierarchien und der persönliche Zugang zur Firmen-
leitung führten zu einer familiären Kommunikation im Unternehmen, die ich bis heute sehr schätze.

An welche glücklichen Momente kannst Du Dich bei Schmidinger noch besonders gut erinnern?

Inspirierend und vor allem wertvoll war für mich die Anlernphase mit dem Seniorchef. Seine Erfahrung und sein Weitblick gaben mir das Fundament für spätere wichtige Aufgaben. Vor allem die Übergabe der Firma auf die neue Generation und das dadurch geschenkte Vertrauen war ein sehr bewegender Moment. Ein weiteres Highlight waren unsere Christkindl-Aktionen, wo wir Familien unterstützt haben, die dringend Hilfe benötigten. Die strahlenden Augen und die Dankbarkeit der Menschen, sind mir bis heute in Erinnerung geblieben.

Was möchtest Du Deinen Kollegen, Freunden und treuen Kunden zum Abschluss noch mit auf den Weg geben?

Ich bedanke mich für die vielen tollen Momente die ich bei Schmidinger erleben durfte. Danke, dass ich nicht nur ein Teil von Schmidinger sein durfte, sondern auch eingeladen wurde, die Idee dieses Unternehmens maßgeblich mit zu gestalten. Bei allen Kollegen und
Freunden des Unternehmens, bedanke ich mich für die freundschaftliche Zusammenarbeit. Der größte Dank gebührt Ihnen, meinen treuen Kunden: Bitte vertrauen Sie auch weiterhin
auf „Schöne Aussichten!“

Das gesamte Team von Fenster Schmidinger bedankt sich schon jetzt für die vielen tollen Momente, die wir mit Dir erleben durften! Wir wünschen Dir viel Glück und Erfolg auf Deinem neuen Lebensweg!

http://www.fenster-schmidinger.at/peter-kern-geht-...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.