18.10.2014, 11:20 Uhr

Seniorenbund Gallneukirchen in Wien

(Foto: Hans Dumfarth)
GALLNEUKIRCHEN. Der Seniorenbund Gallneukirchen lud zu einer Kulturfahrt nach Wien ein. Das Programm stellte Josef Schütz zusammen. Höhepunkt war eine Führung durch die Albertina, verbunden mit einer Besichtigung der Ausstellung "Monet bis Picasso".

Lust auf einen Opernbesuch weckte ein Rundgang in der Staatsoper. Das Bühnenbild der Mozartoper Idomeneo vermittelte einen Eindruck von der Bühnentechnik. Ein Sparziergang durch den 1. Bezirk rundete das Besuchsprogramm ab. Beim Stadtheurigen "10 er Marie" fand die Kulturfahrt einen gemütlichen Ausklang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.