08.09.2014, 09:11 Uhr

Spätsommerliches Weinfest endete spät nach Mitternacht

Bürgermeisterin Gabauer zeigte ihr bisher unbekanntes Talent. Sie tanzte mit und überraschte mit gekonnten Einlagen. (Foto: Foto: Hans Dumfarth)
GALLNEUKIRCHEN. Bei einem traumhaften Spätsommerabend trafen sich fast 400 Gäste beim Weinfest der ÖVP Gallneukirchen im Hanl Hermi Hof in Tumbach. Bürgermeisterin Gisela Gabauer und Vizebürgermeister Thomas Haderer mit ihrem Team freuten sich über den zahlreichen Besuch.

Unter den Gästen sah man LAbg. Eva-Maria Gattringer, den Engerwitzdorfer Bürgermeister von Engerwitzdorf, Herbert Fürst mit Gattin, Wirtschaftkammerchef Reinhard Stadler, Raiffeisenchef Wolfgang Kralik, Rot-Kreuz-Ortsstellenleiterin Brigitte Windhager, Feuerwehrkommandant Martin Purner und Vizebürgermeister Kurt Winter. Die "Engerwitzdorfer Schuhplattler" beeindruckten mit ihren Tanz- und Showeinlagen. Die letzten Gästen fanden spät nach Mitternacht den Heimweg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.