03.09.2014, 09:32 Uhr

Spaß & Schwung mit „Smoveys“ im Hilfswerk Oberneukirchen

Oberneukirchen: Lebenshaus |

Mit Schwingen fit bleiben

Tapetenwechsel für Pflegebedürftige, Entlastung für pflegende Angehörige: Das bietet die Tagesbetreuung für Seniorinnen und Senioren jeden Dienstag im Lebenshaus in Oberneukirchen.
Das Tageszentrum ist eine teilstationäre Einrichtung zur Tagespflege und Betreuung älterer Menschen. Angeboten wird es 1 x pro Woche vom Hilfswerk Oberneukirchen.

Kürzlich konnten die älteren Menschen das neue Sportgerät „smovey“ ausprobieren. Es ist ein außergewöhnliches Gesundheits-/Fitness und Therapiegerät mit österreichischer Identität.

Die zertifizierte Energetikerin und Smovey-Coach Marianne Laher (marianne@laher.at) aus Haslach und Smovey- Coach Elke Wullner, Studio SiSente aus Rohrbach (elke.wullner@gmail.com) zeigten den Tageszentrum-Besucherinnen und Besucher viele Übungen, welche natürlich gleich mit Freude und Elan in die Tat umgesetzt wurden.

Erfunden wurden die kleinen Ringe mit großer Wirkung vom Österreicher Johann Salzwimmer nachdem er mit der Diagnose Parkinson konfrontiert wurde. Er wollte etwas tun, um das Fortschreiten der Krankheit zu verhindern.
Durch einfaches Hin- und Herschwingen erzeugt es Vibrationsschwingungen mit
mobilisierender Vitalkraft. Heute helfen die Ringe nicht nur Parkinsonpatienten.
Mit smovey kann man in jeder Umgebung mobilisieren, kräftigen und entspannen – egal ob indoor/outdoor oder aqua!

Ärzte, Physiotherapeuten, Masseure und Fitnesstrainer haben smovey entdeckt und sind von der positiven Wirkung überzeugt, da smovey:
* 97% der gesamten Muskulatur aktiviert
* mehr als 100 Mio. Körperzellen vitalisiert
* das Bindegewebe strafft
* das Verdauungssystem mobilisiert
* den Stoffwechsel fördert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.