17.10.2016, 10:50 Uhr

Waldenberger führte Journalisten zum 4:1-Sieg

(Foto: OÖVP)
EFERDING. Keine Geschenke gab es in diesem Jahr für die hohe Landtagspoltik beim Fußballmatch Journalisten gegen Politiker beim Rudolf-Trauner-Freundschaftscup auf dem Sportplatz des UFC Eferding. So richtig ernst geht es bei diesem Match, das meist Remis endet, nie zu. Aber: Heuer spielten die etwas jüngeren Journalisten mit Kapitän Reinhard Waldenberger (r.) munter drauf los. Ehe er sich versah, musste Politiker-Goalie LAbg. Erich Riepl (2. v. l.) viermal hinter sich greifen. Die Politiker, unter anderem mit WKOÖ-Präsdent Rudolf Trauner (5. v. l.), LAbg. Jürgen Höckner (3. v. l.) und Herwig Mahr (2. v. r.) hatten aber ihre Chancen und vergaben sogar einen Elfmeter. Vor den Augen der Landesräte Birgit Gerstorfer und Elmar Podgorschek erzielte LAbg. Josef Rathgeb den schönen Ehrentreffer zum 4:1-Endstand. Nach 70 Minuten pfiff Schiedsrichter Johann Grünberger (Energie AG, 4. v. l.) die Partie ab, ehe Georg Starhemberg (l.) zum Mittagessen ins Schloss Eferding einlud. Landeshauptmann-Stellvertreter Thomas Stelzer übergab den Wanderpokal an die Journalisten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.