03.02.2012, 13:11 Uhr

138.000 Euro und viel Menschlichkeit

Großartiger Erfolg für BezirksRundschau Christkind-Spendenaktion

Die Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher halten z’samm. Der beste Beweis dafür ist das großartige Endergebnis bei der BezirksRundschau Christkind-Spendenaktion 2011: Eine großzügige Möbelspende eingerechnet, wurden knapp 138.000 Euro für Landsleute gesammelt, die durch Krankheit oder Schicksalsschläge unverschuldet in Not geraten sind. Dafür ein herzliches Vergelt’s Gott, an Sie, liebe Leserinnen und Leser. Noch erfreulicher als die hohe Spendensumme ist die Hilfsbereitschaft, die hinter der BezirksRundschau Christkind-Aktion steht. „Es ist schlimm, dass wir aus der Zeitung erfahren müssen, wie dringend eine Familie in unserer Nachbarschaft Hilfe braucht. Aber Sie können sich sicher sein, dass wir diese Familie weit über Ihre Aktion hinaus unterstützen“, war eine der vielen positiven Rückmeldungen, die zeigt: Es geht beim BezirksRundschau-Christkind nicht einfach darum, mit einer Geldspende sein Gewissen zu erleichtern, sondern darum, echte Solidarität mit Landsleuten in Not zu zeigen und ihnen langfristig zu helfen.
0
2 Kommentareausblenden
18.624
Robert Zinterhof aus Perg | 06.02.2012 | 13:38   Melden
1.433
Thomas Winkler, Mag. aus Land Oberösterreich | 06.02.2012 | 14:18   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.