22.10.2016, 08:39 Uhr

15-Jähriger stirbt nach Kollision mit Zug

15-Jähriger verstirbt nach Kollision mit Zug (Foto: Felix Abraham/Fotolia)

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am 21. Oktober 2016 in Walding.

WALDING. Wie die Polizei schreibt, war ein 15-Jähriger mit seinem Moped gegen 15.35 Uhr auf der Rohrbacherstraße (B 127) Richtung Semleitnersiedlung unterwegs. Bei der Zufahrt Semleitnersiedlung wollte er offenbar den Bahnübergang überqueren. Dabei dürfte er einen aus Richtung Rottenegg herannahenden Triebwagen der Mühlkreisbahn übersehen haben. Trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung, sowie Abgabe mehrmaliger Notsignale des Lokführers kam es zum Zusammenstoß. Der Triebwagen erfasste das Kleinkraftrad. Der schwerst verletzte Lenker wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle in das Kepler Universitätsklinikum Med Campus 3 nach Linz gebracht. Dort erlag er jedch seinen schweren Verletzungen. Der Lokführer sowie ein mitfahrender Fahrgast wurden nicht verletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.