14.07.2017, 07:40 Uhr

26-jähriger Radfahrer nach Crash mit Pkw schwer verletzt

(Foto: „BezirksRundschau/Auer)
ALTENBERG. Eine 78-jährige Frau fuhr kürzlich mit ihrem Pkw auf der L 1501 Richtung Altenberg. Zur selben Zeit war ein 26-jähriger Rennradfahrer aus Leonding ebenfalls auf der L 1501 in Altenberg jedoch Richtung Linz unterwegs. Auf Höhe der Kreuzung mit der Altenbergerstraße bog die Pkw-Lenkerin nach links in die Altenbergerstraße ein. Dabei dürfte sie aus unbekannten Gründen den entgegenkommenden Radfahrer übersehen haben. Er stieß ungebremst und mit hoher Geschwindigkeit in die Beifahrerseite des Autos. Die beiden Seitenscheiben zerborsteten durch die Wucht des Aufpralls. Ein durch Zufall vor Ort gewesener Notarzt sowie weitere Passanten leiteten sofort die Reanimierung bei dem Radfahrer ein. Nach der erfolgreichen Reanimation wurde der 26-Jährige mit schweren Verletzungen in das UKH nach Linz gebracht. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.