03.05.2016, 11:18 Uhr

37 Jahre Polytechnische Schule in Gallneukirchen

Schloss Riedegg ist nach wie vor die Heimat der Polytechnischen Schule. (Foto: Polytechnische Schule)
GALLNEUKIRCHEN. Welche neue Heimat die Polytechnische Schule Gallneukirchen in den nächsten Jahren bekommen wird, ist noch unklar. Derzeit ist sie im kürzlich verkauften Schloss Riedegg untergebracht (wir berichteten), aber da wird sie auf Dauer nicht bleiben können.
Den Typ Polytechnische Schule gibt es seit nunmehr 50 Jahren, den Standort Gallneukirchen seit 37 Jahren. Aus dem früheren letzten Pflichtschuljahr wurde eine moderne Schule mit vielen Fachbereichen. Die Schüler werden in den Fachrichtungen Elektro, Holz & Bau, Informatik, Metall, Dienstleistung, Gesundheit & Soziales und Handel & Büro auf die zukünftigen Aufgaben im Beruf bzw. in einer höheren Schule vorbereitet. In Deutsch, Englisch und Mathematik wird der Stoff der ersten Oberstufe durchgenommen und somit ein wichtiger Grundstein für weitere Ausbildungswege gelegt.
Die Polytechnische Schule Gallneukirchen erreichte bereits einige Auszeichnungen im IT-Bereich, zum Beispiel den Lörnie Award 2014. Im Jahr 2013 war sie für den Energy Globe Award nominiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.