08.03.2017, 09:51 Uhr

44-Jähriger aus Eidenberg bei Forstarbeiten verletzt

(Foto: AK-DigiArt - Fotolia)
EIDENBERG. Kürzlich war ein 44-jähriger Mann aus Eidenberg auf seinem landwirtschftlichen Grundstück mit Forstarbeiten beschäftigt. Beim Holzrücken dürfte er zu Sturz gekommen sein und dabei mit dem Kopf auf einen Holzbloch aufgeschlagen haben. Drei am Unfallort vorbeifahrende Arbeiter fanden den bewusstlosen 44-Jährigen am Boden liegend auf. Die Männer verständigten umgehend die Rettung. Nachdem der Forstarbeiter kurz darauf wieder das Bewusstsein erlangte, wurde er nach ärztlicher Erstversorgung ins Unfallkrankenhaus Linz eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.