03.06.2017, 14:23 Uhr

62-Jähriger aus Altenberg hackt sich Daumen ab

(Foto: Daniel Nimmervoll/fotolia)

Schwerer Unfall bei Holzarbeiten am 2. Juni 2017 um 18 Uhr in Altenberg.

ALTENBERG. Wie die Polizei mitteilt, war ein 62-Jähriger aus Altenberg am 2. Juni 2017 um 18 Uhr alleine hinter seinem landwirtschaftlichen Anwesen mit dem Spalten von Holz beschäftigt.

Dabei fügte er sich mit einer Axt eine Teilamputation des Daumens zu.

Der Verletzte wurde nach Erstversorgung mit der Rettung Gallneukirchen in den Med Campus III eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.