30.09.2014, 16:20 Uhr

Altenberg spart gemeinsam Energie

Einige Altenberger haben sich schon zusammengefunden, um Projekte zu entwickeln. (Foto: Dietmar Auzinger)
ALTENBERG (dur). Etwa 130 Altenberger kamen zur Auftaktveranstaltung der Energiespargemeinde (EGEM). Mit der Gemeindezeitung kommen Fragebögen in alle Haushalte, die die Energiedaten erheben sollen. "Der Prozess soll ein Bewusstsein für das Thema schaffen und die Altenberger erkennen lassen, wo man sparen kann ohne Qualität einzubüßen", sagt Bürgermeister Ferdinand Kaineder. Eine Energiegruppe wird Projekte entwickeln. Interessierte können sich bei Silvia Schwarz am Gemeindeamt melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.