13.04.2018, 06:49 Uhr

Auffahrunfall mit zwei alkoholisierten Pkw-Lenkern in Ottensheim

Auffahrunfall mit Totalschaden (Foto: panthermedia_net - exinocactus)

Auf der B127, kurz nach dem Tunnel Dürnberg in Fahrtrichtung Ottensheim, kam es am 12. April 2018, um zirka 19 Uhr zu einem schweren Auffahrunfall.

OTTENSHEIM. Ein 44-Jähriger aus Feldkirchen hatte bereits im Rückspiegel ein Auto mit überhöhter Geschwindigkeit näherkommen gesehen. Daraufhin fuhr er noch so weit als möglich nach vor. Ein 32-Jähriger aus Herzogsdorf krachte auf den vor ihm fahrenden Pkw, der von einer 42-Jährigen aus Ottensheim gelenkt wurde, und schob diesen gegen den Pkw des 44-Jährigen. Beim Unfall wurde niemand verletzt. An allen Fahrzeugen dürfte Totalschaden entstanden sein.

Der 32-Jährige und die 42-Jährige wiesen deutliche Alkoholisierungsmerkmale auf. An Ort und Stelle wurde ein Alkotest durchgeführt. Die Lenkerin erzielte einen Wert von 1,44 Promille. Der vermutlich unfallverursachende 32-Jährige erbrachte trotz mehrfacher Versuche kein gültiges Messergebnis. Beiden wurde der Führerschein abgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.