23.05.2016, 09:22 Uhr

Bezirkssieger im Sensenmähen stehen fest

Carina Scheuchenstuhl (Foto: Landjugend UU)
REICHENAU. Heuer wurde das Bezirkssensenmähen der Landjugend bei strahlendem Sonnenschein in Reichenau veranstaltet. Am 22. Mai fanden sich Teilnehmer aus fast allen Ortsgruppen ein, um ihr Können zu zeigen. Diesmal gab es auch eine Seniorenwertung. Für die Verpflegung sorgte während dem Event die Landjugend Reichenau. Die Wettstreiter mussten sich vor einer ausgewählten Jury in den Kategorien Geschwindigkeit und Sauberkeit beweisen und wurden dabei von zahlreichen Zuschauern angefeuert.

Am Abend wurden die Sieger aus allen Gruppen gefeiert, welche den Bezirk beim Landesbewerb in Ulrichsberg (Bezirk Rohrbach) vertreten werden. Bei den Mädchen unter 18 Jahren konnte sich Melanie Reischl durchsetzen und in der Kategorie über 18 holte sich Sandra Mayr den Sieg. Bei den Burschen gewann Michael Kaiser (U18) und Markus Mitter war in der Kategorie Ü18 die Nummer eins. Das Quartett tritt beim Landesentscheid am 26. Juni an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.