05.09.2014, 12:12 Uhr

Café-Bar Zweistein haucht Lichtenbergs Zentrum Leben ein

Gabriele Steinberger, Bürgermeisterin Daniela Durstberger und Ursula Steinberger (v. l.).
LICHTENBERG (fog). Auf einem roten Teppich mit einem Glas Schilerol begrüßten Gabriele und Ursula Steinberger ihre Gäste bei der Eröffnungsfeier der neuen Café-Bar Zweistein in Lichtenberg. Es war quasi das Pre-Opening des neuen Gemeindezentrums beziehungsweise des neuen Ortsplatzes, welche in zwei Wochen eröffnet werden. Die Lichtenberger waren neugierig, wie das Lokal aussieht, weil die große Glasfront bis zur Feier mit Backpapier verdeckt war. Bürgermeisterin Daniela Durstberger freute sich besonders über das gelungene Lokal. Das neue Gemeindeamt ist ja der direkte Nachbar des Zweistein.
Von dem gegrillten Fisch und dem Fleisch mit Gemüse und Dillkartoffeln waren die Gäste begeistert. Die Lichtenberger Schuhplattlerinnen unter der Leitung von Carina Durstberger waren wie immer ein Highlight.

Die beiden "Stoanis", wie die verschwägerten Frauen auch genannt werden, wollen mit hoher Qualität zu einem vernünftigen Preis punkten. Das Mittagsmenü wird 7,50 Euro kosten und es wird ganztägig Pizzen zum Mitnehmen geben. Am Abend ist Barbetrieb mit Wein von Wakolbinger. Am Sonntag bieten sie zwischen 10 und 14 Uhr einen Brunch mit "all you can eat" um 12,90 Euro an.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.