27.05.2017, 21:30 Uhr

Crash: Radfahrer flog über die Motorhaube

Beim Linksabbiegen übersah die Pkw-Lenkerin nach eigenen Angaben den Radfahrer. (Foto: Gina Sanders/Fotolia)

Freitag, 26. Mai, fuhr eine Frau aus Plesching mit ihrem Pkw auf der Zufahrtsstraße zu einer Wohnhausanlage Richtung der Kreuzung mit der L569, Pleschinger Landesstraße.

URFAHR-UMGEBUNG (red). Da diese Kreuzung sehr unübersichtlich ist, befindet sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein Verkehrsspiegel. Die Pkw-Lenkerin wollte nach links auf der L569 Richtung Linz/Urfahr einbiegen.

Radfahrer einfach übersehen

Laut ihren Angaben übersah sie dabei einen auf der L569 Richtung Steyregg fahrenden Radfahrer aus Sankt Valentin. Dieser stieß mit seinem Fahrrad gegen den linken vorderen Kotflügel des Pkw und wurde über die Motorhaube des Fahrzeuges geschleudert.

Unfallopfer ins Kepler Uniklinikum Med. Campus III gebracht

Der Radfahrer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Kepler Uniklinikum Med. Campus III gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.