23.11.2016, 20:00 Uhr

Destillerie Affenzeller hebt hoch in die Lüfte ab

(Foto: Affenzeller)
ALBERNDORF. Bis zu fünf Personen können seit Kurzem die Whisky-Destillerie von Peter Affenzeller per Helikopter besuchen. "Der Hubschrauber startet am Flugplatz in Wels und landet direkt bei uns auf dem neuen Hubschrauberlandeplatz. Wir haben aber auch schon Landeanfragen aus Wien", sagt Peter Affenzeller. Nach einem Frizzante-Empfang erwartet die Besucher aus den hohen Lüften eine Führung in der Destillerie und anschließend eine Mühlviertler Jause. Danach geht es mit dem Helikopter wieder zurück. Affenzeller hat aber noch weitere Pläne: "Im nächsten Jahr wollen wir auch Rundflüge über das Mühlviertel anbieten. Außerdem haben wir einen Flugtag mit Charity-Flügen für gute Zwecke geplant."



2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.