20.06.2017, 08:48 Uhr

Die Gewinner stehen fest

V. l.: Die Gewinnerfamilie Patrick, Emily, Sabine und Colin Atzmüller, Manfred Eckerstorfer, Johann Amerstorfer

Das Projekt der Familie Atzmüller hat die Fachjury der "Lehrlingsbaustelle 2017" überzeugt.

BAD LEONFELDEN (vom). „Unsere Lehrlinge haben was drauf!“, ist das Team von Kapl Bau GmbH in Bad Leonfelden überzeugt. Damit sie das auch zeigen können, wurde in Kooperation mit der BezirksRundschau und weiteren Partnern die Lehrlingsbaustelle 2017 gesucht. Eine Fachjury hat aus den zahlreichen Einsendungen ein Gewinnerprojekt ausgewählt. Das Poolhaus der Familie Atzmüller aus Bad Leonfelden entsprach den Kriterien voll und ganz. "Bei diesem Projekt haben die Lehrlinge den größten Ausbildungsnutzen, denn es ist für jeden etwas dabei", so Kapl-Bau-Geschäftsführer Baumeister Johann Amerstorfer. Im Zeitrahmen September/Oktober soll der Bau beginnen. Unter Aufsicht eines jungen Poliers werden zwei bis drei Lehrlinge, je nach Gewerk, die Baustelle kostenlos umsetzen. Neben einem Spatenstich wird es auch eine Gleichenfeier und eine Übergabefeier geben.

Gutscheine für Plätze 2 bis 10

Die Plätze zwei bis zehn erhalten je einen Gutschein von Kapl Bau GmbH im Wert von 200 Euro. Die Gewinner: Gerald Watzinger, Alberndorf, Klaus Rottensteiner, Bad Leonfelden, Sandra Atzmüller, Vorderweißenbach, Philipp Gstöttner, Schenkenfelden, Ulrike Walchshofer, Herzogsdorf, Michael Frisch, Reichenthal, Gerold Dobesberger, Vorderweißenbach, Thomas Hinterberger, Feldkirchen, Familie Hartl, Vorderweißenbach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.