21.10.2017, 10:44 Uhr

Erfolgreicher 1. Gemeindetag der Marktgemeinde Oberneukirchen

Oberneukirchen: Oberneukirchen | Im Gasthaus Obernberger in Oberneukirchen fand am Freitag, 20. Oktober 2017 der erste Gemeindetag der Marktgemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg statt. Bürgermeister Josef Rathgeb und Vizebürgermeisterin Anneliese Bräuer präsentierten viele bereits durchgeführte Projekte wie die Sanierung des Schulzentrums Waxenberg, Straßenrenovierungen, Hochwasserschutz in Geng, Holzfreundliche Gemeinde, neue Einsatzfahrzeuge für die FF aber auch geplante Projekte der Gemeinde, wie die Belebung der Ortskerne oder die Schaffung neuer Baugründe für Familien.

Gekonnt moderiert wurde der informative Gemeindetag von Marianne Preuer. Höhepunkte waren die Vorstellung der vier Ortsentwicklungsvereine „Oberneukirchen AKTIV“, „Waxenberg AKTIV“, Traberg AKTIV“ und „Herzhaftes Höf“ und die Ehrung von vier Ausnahmesportlern. Friedrich Wimmer stellte das lokale Online-Archiv „Topothek“ der drei Orte vor. Volker Dobringer von der Breitbandinitiative Oberösterreich referierte über schnelles Internet in und rund um die Marktgemeinde.

Neben zahlreichen Ehrengästen konnten auch Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl, Bezirkshauptmann Paul Gruber, Pfarrer Pater Wolfgang Haudum, Vertreter der Blaulichtorganisationen, Christian Wildberger vom Land OÖ sowie Fürst Georg Starhemberg gegrüßt werden.
Musikalisch umrahmt wurde der Abend von der Jugendkapelle des Musikvereines Oberneukirchen unter der Leitung von Teresa Schwendtner und der Jugendkapelle aus Traberg, dirigiert von Dominik Nimmervoll.

Mit der OÖ. Landeshymne, die der Oberneukirchner Hans Schnopfhagen komponierte, ließ man gemeinsam den schönen Abend gemütlich ausklingen.

 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.