04.11.2017, 15:53 Uhr

Feuerwehr rettete schwer verletzte 83-Jährige aus einem Schacht

Erfolgreich konnten die Feuerwehren in Mühldorf eine 83-jährige Frau, die in einen Schacht gefallen war, retten.

FELDKIRCHEN. Aus unbekannter Ursache stürzte die Frau in den engen und über zwei Meter tiefen Schacht. Die alarmierte Feuerwehr von Mühldorf mit zwölf Einsatzkräften und die Höhenrettergruppe von der Feuerwehr Schweinbach mit sechs Einsatzkräften, konnte die schwer verletzte Frau aus dem Schacht mittels Vierbeinstativ mit Rollgliss (Flaschenzug) schonend retten.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde die verletzte Frau mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus transportiert. Weiters im Einsatz standen der Notarzthubschrauber C 10 und die Polizei.

Einsatzleiter: HBI Andreas Radler/FF Mühldorf

Fotos: Max Kastner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.