30.01.2018, 20:38 Uhr

Friedenslichtaktion der FF St. Johann/Wbg. an Waxenberger Familie übergeben

Bgm. DI Josef Rathgeb und eine Abordnung der FF-St. Johann/Wbg. unter Kdt. HBI Wolfgang Kramml bei der Spendenübergabe und Frau Ernestine Leitner und Enkel Adrian.
Oberneukirchen: Oberneukirchen | Ein sichtbares Zeichen der Hilfe für Menschen in Not setzte im Rahmen der Aktion „Friedenslicht“ die FF St.Johann/Wbg. unter Kdt. HBI Wolfgang Kramml. Gemeinsam mit einer Abordnung an Freiwilligen wurden € 3.522,- gesammelt und an Frau Ernestine Leitner und ihren Enkel Adrian aus Waxenberg übergeben. Neben dem tragischen Verschwinden ihres Sohnes Andreas vor zwei Jahren verlor sie letztes Jahr auch ihre Wohnung durch einen Brand.

Der Bürgermeister von Oberneukirchen, Josef Rathgeb bedankte sich im Beisein von Ernestine Leiter bei der FF St.Johann/Wbg. mit einen kleinen Jause und lobte die gute Zusammenarbeit über Gemeinde- und Bezirksgrenzen hinweg.


Bild:
Bgm. DI Josef Rathgeb und eine Abordnung der FF-St. Johann/Wbg. unter Kdt. HBI Wolfgang Kramml bei der Spendenübergabe und Frau Ernestine Leitner und Enkel Adrian.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.