11.06.2017, 20:55 Uhr

Gallneukirchen: Stapler wurde zum Spielzeug für Nachtschwärmer

Nach einem missglückten Fluchtversuch mit dem Stapler wurden die Jugendlichen bei der Staatsanwaltschaft sowie der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

Sonntagmorgen, 11. Juni, nahmen zwei junge Mühlviertler nach einem Discobesuch einen Stapler in Betrieb. Die Polizei wurde durch den Lärm auf den Vorfall aufmerksam.

URFAHR-UMGEBUNG (red). Gegen 4.40 Uhr wurde der Gabelstapler auf einem Firmengelände in Gallneukirchen in Betrieb genommen. Laut den Angaben der Jugendlichen befand sich der Schlüssel im Fahrzeug und er war auf dem frei zugänglichen Betriebsgelände abgestellt.

Fluchtversuch mit Stapler scheiterte

Auf dem Stapler war eine Palette mit zwei leeren Fässern geladen. Damit fuhren die beiden die Jugendlichen herum. Beamte der Polizei Gallneukirchen wurden durch den verursachten Lärm auf die zwei aufmerksam. Nach einem missglückten Fluchtversuch konnten sie angehalten werden. Sie werden bei der Bezirkshauptmannschaft und der Staatsanwaltschaft angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.