18.10.2017, 09:54 Uhr

Geh- und Radweg an der B131 umgesetzt

Es ist tatsächlich ernst geworden mit Verbesserungen auf der Aschacher Straße (B131) in Bergheim.

FELDKIRCHEN (reis). Für den Mühllackner Kreisverkehr sind die Grundeinlöse-Verhandlungen abgeschlossen. Mit dem Baubeginn wird im kommenden Jahr gerechnet.
Gebaut wird bereits in Bergheim. Der provisorische Geh- und Radweg von der Ortsausfahrt Bergheim bis zum bestehenden Geh- und Radweg in Richtung Feldkirchen ist bereits angelegt. Später soll ein Fahrbahnteiler und eine Linksabbiegespur auf der B131, voraussichtlich nach einem Kreisverkehr, dazukommen.

Bessere Zufahrt

Auch die Zufahrt zur Fachschule im Schloss Bergheim sowie zum Altstoffsammelzentrum und zum Bauhof der Gemeinde, beides untergebracht im Wirtschaftstrakt des Landesgutes, sind verbessert worden. Offen ist noch, wann die abgeschrankte Straße, die im Privatbesitz des Landes ist, wieder für Fußgänger und Radfahrer geöffnet wird. Sie soll noch bis zur endgültigen Fertigstellung der Baustelle Bergheim geöffnet bleiben und anschließend rekultiviert werden.

Fotos: Wolfgang Reisinger (2)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.