03.09.2014, 08:55 Uhr

Grenzlandcamp am Grünen Band

Drei Tage in der Natur verbringen, am Waldboden schlafen, Wildkräuter ernten, Grenzgeschichten lauschen und die Natur in Österreich und Tschechien erleben, am Lagerfeuer kochen und singen – das erlebten zehn Teilnehmer, überwiegend Frauen im Alter zwischen 7 und 40 Jahren, in Mairspindt nördlich von Windhaag im Bezirk Freistadt. Die Gruppe setzte sich intensiv mit der Geschichte des Eisernen Vorhangs auseinander und diskutierte über das Zusammenleben in Europa.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.