16.11.2016, 20:00 Uhr

Kindergarten erhielt Gesundheits-Zertifikat

Die Kinder helfen beim Zubereiten des Buffets. (Foto: Gemeinde)

Nach zweijähriger Umsetzung wurde nun der Herzogsdorfer Kindergarten ausgezeichnet.

HERZOGSDORF (vom). Erst kürzlich wurden 33 oberösterreichische Kindergärten nach zweijähriger Gesundheitsförderungsarbeit zu „Gesunden Kindergärten“ ausgezeichnet. Darunter auch der Kindergarten Herzogsdorf. Der Gesundheitsreferent Landeshauptmann Josef Pühringer und Bildungsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Thomas Stelzer überreichten feierlich die Auszeichnungsurkunden.
Um dieses Zertifikat zu erhalten, müssen bestimmte Kriterien umgesetzt werden. "Bewegung und die gesunde Ernährung der Kinder stehen hier an oberster Stelle", sagte Kindergarten-Leiterin Doris Lindorfer. So bereiten die Kindergartenpädagoginnen einmal im Monat gemeinsam mit den Kindern ein großes, gesundes Buffet zu. "Dabei besprechen wir, welche Lebensmittel gesund sind und warum beipielsweise Nutella nichts bei unserer Jause verloren hat", so Lindorfer. Auch die Eltern konnten bei Elternabenden am Konzept für den "Gesunden Kindergarten" mitarbeiten.


Das Jahr der Kartoffel

Im Rahmen der Umsetzungen für das Zertifikat stand das Kindergartenjahr ganz im Zeichen der Kartoffel. Die Bauernschaft errichtete dafür im Vorgarten eine Kartoffelpyramide. Im Laufe des Jahres lernten die Kinder alles über die Pflanze. Gemeinsam mit einer Kartoffelexpertin ernteten sie dann im Herbst die Knollen und verarbeiteten sie zu Leckerbissen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.