18.10.2016, 11:20 Uhr

Ladestation am Bad Leonfeldener Stadtplatz am letzten Stand der Technik

Inbetriebnahme der neuen Ladestation am Stadtplatz in Bad Leonfelden durch Bürgermeister Alfred Hartl (l.), Stadträtin Tina Stimmeder und Klaus Dorninger (Geschäftsführer Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH). (Foto: Energie AG)

Die Energie AG hat die Ladestation am Stadtplatz in Bad Leonfelden mit dem neuesten Standard aufgerüstet und bietet jetzt Schnellladung mit bis zu 22 kW.

BAD LEONFELDEN. Die Möglichkeit emissionsfrei zu fahren, die zunehmend breite Fahrzeugvielfalt und finanzielle Vorteile bei Anschaffung und Betrieb sind Motoren für das steigende Interesse an Elektroautos. In diesem Jahr wird die Marke von 10.000 Elektroautos auf Österreichs Straßen erreicht werden. Um diesem Trend Rechnung zu tragen und Elektomobilität flächendeckend möglich zu machen, hat die Energie AG die bestehende Ladestation am Stadtplatz in Bad Leonfelden erneuert: Sie entspricht jetzt dem neuesten Standard und bietet nun auch die Möglichkeit zur Schnellladung mit bis zu 22 kW. Dafür wird der europaweit normierte Typ 2-Stecker verwendet. Die Ladestation befindet sich – zentral gelegen – direkt im Stadtzentrum von Bad Leonfelden. „Es ist unser Ziel, flächendeckend ein Schnellladestationsnetz aufzubauen, das innerhalb von maximal 30 Kilometern zu erreichen ist“, sagt Klaus Dorninger, Geschäftsführer der im Energie AG-Konzern für Mobilität zuständigen Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.