10.10.2016, 13:50 Uhr

Lkw-Bergung forderte stundenlangen Einsatz

ENGERWITZDORF. Stundenlang stand kürzlich die Freiwillige Feuerwehr Treffling im Einsatz. Ein mit Schotter beladener Sattelkipper stürzte bei Straßenbauarbeiten beim Abladen um.
Der Unfall ereignete sich auf der Katsdorfer Bezirksstraße bei Oberreichenbach (Gemeinde Engerwitzdorf). In diesem Bereich wird momentan der Straßenbelag erneuert. Die Feuerwehr Treffling unter Einsatzleiter Johann Schwarz sicherte das tonnenschwere Fahrzeug ab und unterstützte das Lkw-Unternehmen, welches mit einem Kran die Zugmaschine und den Auflieger wieder aufstellte.
"Wir haben zuerst auslaufende Betriebsmittel aufgefangen und ein Leck im Tank abgedichtet. Anschließend musste die Ladung umgeladen werden, in diesem Fall wurde der Schotter mit Bagger direkt zur Straßenbaustelle gebracht. Danach sicherten wir den Lkw und unterstützen die Baufirma beim Aufstellen", schilderte Einsatzleiter Johann Schwarz die Arbeiten der Feuerwehr. Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz versorgt und in ein Linzer Krankenhaus eingeliefert.

Fotos (5): Christoph Meisinger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.