24.07.2017, 07:59 Uhr

Nackter Mann (46) packte Polizist beim Hals

(Foto: George Mayer - Fotolia)
LANDSHAAG. Ein Zeuge zeigte am Sonntag, 23. Juli gegen 15:30 Uhr telefonisch über Notruf bei der Polizei an, dass ein nackter Mann in Unterlandshaag im Bereich des Donauufers herumläuft und äußerst verwirrt sei. Weiters belästigte der Mann, so der Bericht der Polizei, offensichtlich mehrere andere Personen und machte die Andeutung sich in der Donau das Leben zu nehmen.

Als die Polizisten der Polizeiinspektion Aschach an der Donau eintrafen und mit dem Zeugen sprachen, sprang der nackte Mann überraschend einen Polizeibeamten an bzw. griff mit beiden Händen nach dem Hals des Beamten. Die Polizisten nahmen den 46-jährigen Linzer fest. Bei dieser Amtshandlung wurde ein Polizist leicht verletzt. Der verwirrte Mann wurde in die Johannes Keppler Universität Neuromed Campus eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.