12.06.2018, 05:48 Uhr

Nächtlicher Brandeinsatz in Vorderweißenbach nach Blitzeinschlag

(Foto: Herbert Denkmayr)

Durch einen Blitzeinschlag geriet ein Holzstoß im Ortsteil Brunnwald, Gemeinde Vorderweißenbach nach einem nächtlichen Gewitter, das über dem Mühlviertel hinweg zog in Brand.

VORDERWEISSENBACH. Der schnelle Einsatz der Feuerwehren Vorderweißenbach, Bad Leonfelden, Bernhardschlag und Amesschlag/L. verhinderte die Brandausweitung. Mittels Wärmebildkamera wurde die Einsatzstelle von versteckten Glutnestern abgesucht.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Du den Inhalt lädst, werden Daten zwischen Deinem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Ein großes Glück, so der Einsatzleiter Karl Mascher von der FF Vorderweißenbach das der Brand nach Mitternacht von den Bewohnern entdeckt wurde und die Einsatzkräfte alarmiert wurden, sodas ein übergreifen des Feuers auf die nebenan stehende Hütte und dem angrenzenden Wald verhindert werden konnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.