29.08.2016, 07:10 Uhr

Neue Mitarbeiterin im Gemeindeamt

(Foto: Leitner)
ENGERWITZDORF. Seit 1. Juli hat das Gemeindeamt Engerwitzdorf eine neue Mitarbeiterin. Romana Zöbl ist in der Abteilung Organisationsentwicklung beschäftigt. Die gebürtige Neumarkterin wohnt in der Gemeinde Engerwitzdorf, ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder. In Linz hat sie Sozialwirtschaft studiert, bisher aber immer in technischen Bereichen gearbeitet. Als sie die Stellenausschreibung sah, erkannte sie die Chance, in jenem Bereich, den sie studiert hat zu arbeiten. Dazu kommt noch, nicht nach Linz fahren zu müssen und dem Stau zu entgehen. Die Nähe des Arbeitsplatzes zum Wohnort erhöht auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Soweit die Kinder ihr Zeit lassen, wandert sie gerne, liest und geht schwimmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.