24.01.2018, 17:00 Uhr

Neues Restaurant eröffnet in Ottensheim

Ab 2. Februar gibt es wieder eine Gastronomie an der Regattastrecke.

OTTENSHEIM (fog). Mit Wasim Dahdal bekommt das neue Regattazentrum Ottensheim einen erfahrenen Gastronomen als Pächter. Am Freitag, 2. Februar öffnet der 48-Jährige die Pforten des nagelneuen "Regatta Restaurant" im ersten Stock des Neubaus am Altarm der Donau.
Im Vorjahr hatte der gebürtige Syrer noch das Restaurant "Blaue Lagune" im Golfclub Feldkirchen in Pacht. "Als ich hörte, dass hier ein ganzes Jahr durchgehend Betrieb ist und nicht nur saisonmäßig, wie in Feldkirchen, war ich sofort interessiert." Auch in Amstetten, Marchtrenk und Ansfelden war Dahdal gastronomisch tätig.

Terrasse mit Donaublick

Seit 25 Jahren lebt Wasim Dahdal in Österreich. Mit Hausmannskost, wie Schnitzel und Schweinsbraten zu normalen Wirtshauspreisen und internationaler Küche, wie etwa Nudeln, aber auch griechischer und syrischer Kost will Wasim Dahdal punkten.
Zunächst wird der gelernte Koch mit seiner Frau selbst am Herd stehen.
Sieben Tage die Woche, von 10 bis 22 Uhr wird es durchgehend warme Küche an der Regattastrecke geben. Nicht nur Sportler und Touristen, sondern vor allem die Ottensheimer lädt Dahdal ein hier einzukehren. Das Restaurant bietet 60 bis 70 Personen Platz und hat auch im Winter einen wunderbaren Ausblick auf den Altarm der Donau. Auf der Terrasse, die Urlaubsfeeling bietet, können ebenso 70 Personen sitzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.