20.10.2017, 15:25 Uhr

Pkw-Frontalcrash nach Sekundenschlaf auf der B126

(Foto: Fotolia/Lukas Sembera)
SONNBERG. Vermutlich Sekundenschlaf war der Grund weshalb ein 34-jähriger Leonfeldner am Freitag, 20. Oktobober, um 5.40 Uhr auf der B126 in der Ortschaft Rudersbach (Gemeinde Sonnberg) auf die Gegenfahrbahn kam und mit dem Firmenauto eines 53-jährigen Eidenberger kollidierte. Ein nachkommender Oberneukirchner (38) konnte nicht mehr rechtzeitig bremesen und fuhr dem Eidenberger beim Heck auf. Verletzt wurden bei dem Unfall der 34-Jährige sowie ein 15-jähriger und ein 46-jähriger Mitfahrer, beide aus Oberneukirchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.