05.09.2016, 13:10 Uhr

"Schlaue Füchse" gibt es auch im nächsten Sommer

OBERNEUKIRCHEN (fog). In Oberneukirchen ist im August das erste Mal das Sommer-Betreuungsprogramm "Schlaue Füchse" über die Bühne gegangen. Das Zusatzangebot zum bewährten Ferienprogramm "Sommer-aktiv-Hoch3" bot den Eltern das Kind täglich von 7 bis 17 Uhr um 30 Euro pro Woche betreuen zu lassen, egal wie oft das Kind anwesend war. Das Programm wurde von der Gemeinde gemeinsam mit dem Hilfswerk zusammengestellt. Neben den üblichen Ferien-Events für Kindergarten- und Volksschulkinder gab es auch Veranstaltungen, wie zum Beispiel Englisch für Anfänger. Sehr engagiert bei den "Schlauen Füchsen" waren Vizebürgermeisterin Anneliese Bräuer (ÖVP) und Helma Brandlmaier. Mit mehr als 40 Anmeldungen, auch aus Nachbargemeinden, hat sich die Zahl der Teilnehmer gegenüber dem Vorjahr verzehnfacht. "Der Bedarf wäre wahrscheinlich schon im Vorjahr vorhanden gewesen, aber das Angebot gab es noch nicht", ist Bürgermeister Josef Rathgab (ÖVP) zufrieden mit dem Programm. Im nächsten Jahr soll es dieser Form weitergehen. Eltern können sich bereits jetzt einen Platz am Gemeindeamt reservieren (schaubmair@oberneukirchen.ooe.gv.at)

Fotos: Erika Ganglberger (3)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.