29.09.2014, 03:18 Uhr

Toller Tag in der Reindlsedt: Familien-Sternwanderung & 1. Sandgrub'n Open-Air am 27.09.2014

Reindlsedt: Sandgrube | Am 27. September lud die ÖVP Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg mitsamt der Bauernschaft zur Familien-Sternwanderung in die Reindlsedt ein.

Nach anfänglichem grauen Wolkenhimmel kam die Sonne durch, und verhalf dem 1. Sandgrub’n Open Air in der Reindlsedt (Gem. Oberneukirchen) zum perfekten Familienfest- & Konzertwetter.

Als die zahlreichen Wanderer - unter ihnen auch die Familie des Bürgermeisters DI Josef Rathgeb - gegen Mittag in der Reindlsedter Sandgrube eintrafen, erwartete sie ein tolles Kinderprogramm mit Stroh-Gaudi, Ponys, Riesen-Seifenblasen, Grillschmankerl, Mehlspeisen & Bio-Eis.

Der Nachmittags-Kaffee wurde vom Projekt Freiraum der ÖVP gesponsert.

Die Kinder versuchten um die Wette, die größten und kreativsten Riesenseifenblasen zu erschaffen. Und auch die Erwachsenen packte das Seifenblasen-Fieber.

Ein zusätzliches Highlight am Nachmittag waren die Ponys, und der 2 m- große Riesenluftballon, der nachdem die Gäste darauf verewigen konnten gemeinsam mit unzähligen Luftballons der Kinder um ca. 16:00 gen Himmel geschickt wurde.

Um ca. 16:30 begann dann das von rund 200 Gästen heiß ersehnte Austropop-Open-Air der "1er Panier", einer Gruppe um den Oberneukirchner Musiker & Lehrer Bernd Brückl.

Bei Einbruch der Dunkelheit unterbrach die Gruppe sie kurz ihr Programm für einen weiteren Höhepunkt des Abends: ein tolles Feuerwerk.

Die begeisterten Gäste ließen die "1er Panier" bis nach 21:00 nicht von der Bühne!
Es wurden einige Feuer entzündet, und die Lagerfeuerstimmung war perfekt!

Es wurde bis in die späten Abendstunden zu Austropop-Klängen ums Feuer getanzt und gesungen.

Die Veranstalter bedanken sich bei allen Gästen, Helfern und Mitwirkenden, die das Fest zu so einem Erfolg werden ließen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.