01.07.2017, 11:18 Uhr

Unfall auf der Aschacher Straße: Autolenker fährt Fußgänger nieder

Das Notarztteam Eferding versorgte den verletzten Fußgänger noch vor Ort, bevor in den Med Campus III gebracht wurde. (Foto: Rotes Kreuz (Symbolfoto))

Der Feldkirchner war am heute in den Morgenstunden auf der B131 zu Fuß unterwegs. Ein Auto erfasste den 45-Jährigen.

ASCHACH, FELDKIRCHEN. Bei einem Verkehrsunfall auf der B131, Aschacher Straße ist ein 45-jähriger Fußgänger aus Feldkirchen von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worfen.

Wie die Polizei mitteilt, lenkte ein 66-jähriger Autofahrer seinen Pkw am 1. Juli 2017 gegen 4:25 Uhr auf der B131 von Aschach kommend in Richtung Linz. Bei der Abzweigung nach Pesenbach kam es zum Zusammenstoß mit dem auf dem Fahrbahnrand befindlichen 45-jährigen Fußgänger.

Der Mann wurde nach ärztlicher Versorgung durch das Notarztteam Eferding in den Med Campus III eingeliefert.

Die genaueren Umstände sind derzeit noch nicht bekannt. Die Ermittlungen sind im Gange.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.